Dunja Du by Ronny

Dunja Du chords by Ronny

Guitar chords with lyrics

Tuning: Standard (E A D G B E)

Intro: A


Verse:


Wo der Strom endlos weit durch die
E
stillen Felder fließt,
              A
wo der rote Jasmin dort vom alten Hügel grüßt,
            D        A
haben wir manch’ Abend geträumt vor der Tür,
          E       A
ja, dort war ich zu Haus einst bei Dir.



Chorus:


Dunja, du, Dunja, du,
    E
und der Strom wird weiterzieh’n,
             A
immerzu, immerzu wird die Erde wieder grün;

mag die Zeit auch vergeh’n,
    D    A
es wird immer so sein,
        E     A
aber du, Dunja, du bist allein.


Verse 2:

Wo der Himmel so blau und der
E
Blick unendlich weit,
              A
wo die Lieder erklingen aus längst vergang’ner Zeit,

wo der Wand’rer sich wünscht, wär’ für
D     A
immer ich hier,
          E       A
ja, dort war ich zu Haus einst bei dir.


Chorus 2:


Dunja, du, Dunja, du,
    E
und der Strom wird weiterzieh’n,
             A
immerzu, immerzu wird die Erde wieder grün;

mag die Zeit auch vergeh’n,
    D    A
es wird immer so sein,
        E     A
aber du, Dunja, du bist allein.



Verse 3:

    Bb
Wenn am Himmel gen Süden die
F
letzte Schwalbe zieht
               Bb
und am Ufer dort drunten die letzte Blume blüht,
                Eb   Bb
geht mein Sehnen zu dir in die Ferne hinaus,
           F      Bb
denn dort war ich bei dir einst zu Haus.


Chorus 3:


Dunja, du, Dunja, du,
    F
und der Strom wird weiterzieh’n,
             Bb
immerzu, immerzu wird die Erde wieder grün.

Mag die Zeit auch vergeh’n,
    Eb    Bb
es wird immer so sein,
        F     Bb
aber du, Dunja, du bist allein,
        F     Bb
aber du, Dunja, du bist allein.

Find guitar tabs and chords

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #